Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

ICT-Symposium: Strategien für die Produktion im 21. Jahrhundert

ICT-Symposium: Strategien für die Produktion im 21. Jahrhundert
Quelle: Nr. 4, 4. Jahrgang
Datum: Dezember 1995
Nachrichten

ICT-Symposium: Strategien für die Produktion im 21. Jahrhundert

"Neue Technologien für die Kreislaufwirtschaft"

Karlsruhe, 21. - 22. Mai 1996

Am 21. und 22. Mai 1996 veranstaltet das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF) im Kongreßzentrum Karlsruhe das Symposium "Neue Technologien für die Kreislaufwirtschaft". Es geht dabei um

_ Kreislaufgerechte Produkte und Prozesse

_ Intelligentes Stoffstrommanagement

_ Innovative Verwertungstechniken.

Im Programmprospekt wird zum Thema der Tagung ausgeführt: "Die Sicherung des Produktionsstandorts erfordert gemeinsame Anstrengungen von Wirtschaft, Forschung und Staat. Strategien für die Produktion im 21. Jahrhundert werden heute zukunftsfähig entwickelt. Deutsche Unternehmen brauchen einen technologischen Vorsprung im turbulenten Umfeld des internationalen Wettbewerbs. Sie setzen auf ihre ökonomische und ökologische Kompetenz, die bereits zahlreiche Früchte trägt. Das Wirtschaften in Kreisläufen ist ein gesellschaftlich akzeptiertes Leitbild der resourcenschonenden Wirtschaft, das die Produktion der kommenden Zeiträume einschneidend beeinflussen wird. Hier eröffnen sich den Unternehmen zunehmend Marktpotentiale, die es erlauben, die deutsche Technologieführerschaft international zu behaupten."

Das Symposium "Neue Technologien für die Kreislaufwirtschaft" knüpft an die Förderpolitik des BMBF an, um einem breiten Kreis von Nutzern diese strategische Ausrichtung nahezubringen. Pragmatische und praxisnahe Lösungsvorschläge stehen im Zentrum dieses Symposiums. Informationen aus erster Hand versprechen die Beiträge der führenden Experten der Kreislaufwirtschaft. Erstmalig werden die Themen der Kreislaufwirtschaft auch aus internationaler Sicht und für ein internationales Publikum behandelt.

Note for our English-speaking readers

The Symposium "Production Strategies for the 21st Century: New Technologies for a Closed Loop Materials Economy", in Karlsruhe, Germany, May 21 - 22, 1996, is an international conference of leading experts in the field. The Symposium is organized by the Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT), conference languages are English and German; simultaneous translation is provided.

Weitere Informationen/Further information

Fraunhofer-Institut für
Chemische Technologie (ICT)
Attn. Manuela Wolff
P.O. Box 1240, D-76318 Pfinztal (Berghausen)
Federal Republic of Germany
Tel.: +49-(0)721/4640-0 oder 4640-121
Fax: +49-(0)-721/4640-111